Raumkombination - Sanierung MFH in Slowenien

Raumverbundlösungen ermöglichen mit zwei bis drei (Klein-)Geräten die Einbeziehung der gesamten Wohnung in das Lüftungskonzept und die Nutzung des Kaskadenprinzipes. Das heißt: Zuluft im Schlafzimmer und Abluft im Bad. Diese Lösung kommt vor allem zum Einsatz, wenn der Platz für ein größeres Einzelgerät, das die gesamte Wohnung abdeckt, fehlt bzw. die Leitungsführung einer wohnungsweisen Lüftung schwierig ist.

 

 

MFH in Slowenien mit Raumverbundlösung

 

 

Für jedes Gerät müssen zwei Wanddurchbrüche gebohrt werden.

 

   

Fensterbereich mit den zwei Durchbrüchen und eine vergleichbare Ansicht nach Fertigstellung

 

 

Mit kurzen Luftleitungen lassen sich auch andere (getrennte) Räume mitversorgen.

 

 

 

 

 

 



Letzte Änderung: 02.09.2013

Die unabhängige Plattform zum Thema "Lüftung".