Feuerstellen

Wer sich für eine Komfortlüftung entscheidet, muss nicht auf einen Kachel- oder Pelletsofen im Wohnraum verzichten. Allerdings müssen die Feuerstellen raumluftunabhängig betrieben werden oder mit einer Sicherheitseinrichtung ausgestattet sein.

 

Raumluftunabhängig ist eine Feuerstelle dann, wenn sie über eine eigene Luftzufuhr verfügt und der Ofen als "dicht" bzw. "raumluftunabhängig" geprüft ist. Generell sollten Feuerstellen in Gebäuden mit dichten Fenstern, unabhängig von einer kontrollierten Wohnraumlüftung, über eine eigene Luftzufuhr verfügen.

 

Abbildung: Feuerstellen und Komfortlüftungen schließen sich nicht gegenseitig aus. (Quelle: Kachelofenverband)



Letzte Änderung: 27.05.2014

Die unabhängige Plattform zum Thema "Lüftung".



Download & Links

Komfortlüftungsinfo Nr. 6: "Feuerstellen im Wohnraum"

 

Liste der Initiative Pro Kamin (IPK) von raumluftunabhängigen Feuerstätten unter www.prokamin.at