8 entscheidende Vorteile von Komfortlüftungen

  1. Die Luftmenge ist an den hygienischen Bedarf angepasst.
  2. Die Anlage sichert eine dauerhaft hohe Luftqualität ohne Zugerscheinungen.
  3. Das Anlagenbetriebsgeräusch wird nicht störend wahrgenommen.
  4. Die Heizenergieeinsparung beträgt ein Vielfaches des Stromverbrauches der Anlage.
  5. Die Anlage ist auf andere haustechnische Einrichtungen wie Heizung, Öfen, Dunstabzug etc. abgestimmt.
  6. Die Bedienung der Anlage ist einfach, der angezeigte Filterwechsel kann selbstständig vorgenommen werden.
  7. Planung und Installation der Anlage werden von erfahrenen (zertifizierten) Komfortlüftungsinstallateuren durchgeführt.
  8. Als Grundlagen für Planung, Errichtung, Betrieb und Wartung dienen die landesspezifischen Gesetze, nationalen Normen und die „55* bzw. 60* Qualitätskriterien für Komfortlüftungsanlagen“.

 

 

* 55 Qualitätskriterien für das Einfamilienhaus und 60 für das Mehrfamilienhaus
   Download siehe Proficenter



Letzte Änderung: 27.05.2014

Die unabhängige Plattform zum Thema "Lüftung".